November 2021: Alles dreht sich um "Resilienz"

Wie passen wir unsere Stadt an Klimafolgen (Klimaresilienz) an? 
Was bedeuten resiliente Energiesysteme für Darmstadt?
Wie könnte Landwirtschaft und Ernährung hier resilienter aussehen?
  
Welche Konzepte von resilienten Städten (Schwammstadt …) könnten auf Darmstadt übertragen werden? 
Wie können wir Ökosysteme in und um die Stadt widerstandsfähiger machen? 
Wie können wir kommunale politische Strukturen stärken (Bürgerräte ...)?

Wie können Darmstädter Bürger:innen mit den Folgen der Klimakrise besser umgehen? 
Wie können Aktivist:innen und Engagierte gesünder mit den Belastungen umgehen? 
Wie entwickeln wir als Aktivist:innen eine psychische Resilienz?


Alle Aktionen, Workshops, Veranstaltungen der diversen Darmstädter Gruppen rund um das Thema "Resilienz" sind hier chronologisch aufgelistet – mit Link zu weiterführenden Infos: 

Montag, 22. November 2021 
19 Uhr

Online-Diskussion: Fit for 55 – Leave no one behind

Beschreibung folgt

Wann ist der nächste Themenmonat?

Der nächste Themenmonat ist im Februar 2022.
Das Thema wird in der Klimarunde Ende Dezember gemeinsam festgelegt. 
Alle Infos und Termine finden sich dann auf dieser Seite.

Vergangene Themenmonate:

Juli 2021: Alles dreht sich um "Energie"

Wie können wir Energie nachhaltig erzeugen?  Wie produziere ich mit einer Balkonsolaranlage meinen eigenen Sonnenstrom?

Wie können wir Energie im Alltag sparen? Wie können wir Energie effizient speichern? Welche Energie ist wirklich grün und nachhaltig? Wer verzögert den Kohle- und Gasausstieg? Wie gehst du mit deiner persönlichen Energie im Klimaengagement um? 
Alle Aktionen, Workshops, Veranstaltungen der diversen Darmstädter Gruppen rund um das Gegenwarts- und Zukunftsthema "Energie" sind unten chronologisch aufgelistet. 

Samstag, 10. Juli 2021 
10 bis 17 Uhr

Vor-Ort-Workshop: Einführung in die Permakultur

Die Inhalte des Workshops "Sammle und speichere Energie":

  • Einführung Permakultur
  • Vorstellung Solardörrer für den Balkon
  • Praxisbeispiele Kompost-System für die Stadt (Bokahsi und Wurmfarm) mit Tipps zum Selbstbau

Freitag, 16. Juli 2021 
13 Uhr

Vor-Ort-Aktion: Rote Klimakarte für die Bremser bei der Energiewende und für die 
Unterstützer*innen der Klimaschmutzlobby

 

Am Freitag den 16.07.2021 zeigt Parents for Future mit Unterstützung von Fridays for Future, Lobbycontrol und dem Jugendrat der Generationenstiftung deutschlandweit den Bremsern beim Klimaschutz die ROTE KLIMAKARTE. Wir rufen zu zwei Aktionen auf denen sich auch noch die Ortsgruppen von Attac und BUND und Partner for Future angeschlossen haben:  Am Freitag den 16.07. wollen wir um 13:00 Uhr der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände in der Rheinstraße 60 die ROTE KLIMAKARTE zeigen für das Bremsen beim Klimaschutz durch Klimaschmutzlobbyismus 

Bitte kommt zahlreich vorbei (auch wenn ihr nur kurz Zeit habt). Wir haben 14 Karten und zwei große Plakate, die wir vor der Kamera hochhalten wollen ! 

viele Grüße
 Eure P4F Darmstadt und Umgebung 

Samstag, 17. Juli 2021 
14 Uhr

Vor-Ort-Aktion: Rote Klimakarte für die Bremser bei der Energiewende und für die 
Unterstützer*innen der Klimaschmutzlobby

 

Am Samstag den 17.07. sind wir um 14:00 Uhr sind wir mit den roten Karten auf dem Luisenplatz und für eine Aktion ROTE KLIMAKARTE FÜR DIE BREMSER BEI DER ENERGIEWENDE. Wir werden das Netzwerk der Bremser der Energiewende sichtbar machen und das Bermudadreieck der Energiewende, in dem der schnelle Ausbau von Photovoltaik und Windkraft in den letzten 15 Jahren verschwunden ist. Es werden konkrete Personen benannt, die dafür verantwortlich sind. (Infos dazu findet Ihr im Anhang zum Wirtschaftsrat der CDU) 

Bitte kommt zahlreich vorbei (auch wenn ihr nur kurz Zeit habt). Wir haben 14 Karten und zwei große Plakate, die wir vor der Kamera hochhalten wollen ! 

viele Grüße
 Eure P4F Darmstadt und Umgebung 

Montag, 19. Juli 2021 
19 bis 20 Uhr

Online-Vortrag: Stromfresser Internet – die unterschätzte CO2-Quelle

In diesem kostenlosen Vortrag verrät Dr. Torsten Beyer zahlreiche praktische und zum Teil überraschende Tipps, wie jeder dazu beitragen kann, die CO2-Emissionen im digitalen Umfeld zu reduzieren und somit nicht nur Energie, sondern auch Geld zu sparen.

Die Präsentation zum Vortrag gibt es auf dieser Seite.

Samstag, 24. Juli 2021 
10 bis 12 Uhr

Online-Workshop: Deine innere Energie – vom nachhaltigen Umgang mit deinen eigenen Ressourcen

Gemeinsam machen wir uns auf die Suche nach Energiequellen, die deinen inneren Akku wieder aufladen. Das Ziel unseres Workshops ist, dich zur Reflexion über deinen Umgang mit den eigenen Energie-Ressourcen anzuregen. Wir möchten außerdem Wissen und Übungen vermitteln, die dir dabei helfen, dein persönliches Gleichgewicht zwischen Anspannung und Entspannung zu finden.

Melde dich an, wenn du dich für Klimagerechtigkeit einsetzt und dich mit neuer Energie zum Durchhalten versorgen möchtest – oder wenn du nicht weißt, woher du die Kraft nehmen sollst, um überhaupt irgendwo anzufangen…

Im Rahmen des Themenmonats „Energie“, ausgerufen von der Klimarunde Darmstadt, bieten wir Klimainterssierten, Aktivst*Innen und solchen, die es werden wollen unsere Expertise an. Weitere Infos, andere Workshops und Aktionen findest du hier. 

Samstag, 24. Juli 2021 
ab 11 Uhr

Vor-Ort-Aktion: GRÜNWASCHTAG MIT DER ENTEGA

Grünes Erdgas? Da wäscht Extinction Rebellion Darmstadt doch gleich mal mit! Wir haben uns lange genug die zwielichtigen Maßnahmen unseres Erdgas-Versorgers angesehen. Wir verdeutlichen das mit einer angemeldeten Aktion des Greenwashings vor dem ENTEGA point in Darmstadt, dass wir die Vertuschung seitens ENTEGA nicht weiter hinnehmen.

Am 24.07.2021 ab 12 Uhr vor dem entega point auf dem Ludwigsplatz.
→ Check-In ist um 11:00 Uhr im Herrngarten am Brunnen.
→ Eine angemeldete Aktion mit niedrigem Aktionslevel
Hilf uns dabei! Egal ob Wäsche waschen, Flyer verteilen, Wäsche aufhängen, mit Passanten quatschen…
Da ist für jede*n was dabei!


Montag, 26. Juli 2021 
16 bis 18 Uhr

Online-Workshop: Deine innere Energie – vom nachhaltigen Umgang mit deinen eigenen Ressourcen

Gemeinsam machen wir uns auf die Suche nach Energiequellen, die deinen inneren Akku wieder aufladen. Das Ziel unseres Workshops ist, dich zur Reflexion über deinen Umgang mit den eigenen Energie-Ressourcen anzuregen. Wir möchten außerdem Wissen und Übungen vermitteln, die dir dabei helfen, dein persönliches Gleichgewicht zwischen Anspannung und Entspannung zu finden.

Melde dich an, wenn du dich für Klimagerechtigkeit einsetzt und dich mit neuer Energie zum Durchhalten versorgen möchtest – oder wenn du nicht weißt, woher du die Kraft nehmen sollst, um überhaupt irgendwo anzufangen…

Im Rahmen des Themenmonats „Energie“, ausgerufen von der Klimarunde Darmstadt, bieten wir Klimainterssierten, Aktivst*Innen und solchen, die es werden wollen unsere Expertise an. Weitere Infos, andere Workshops und Aktionen findest du hier. 

Dienstag, 27. Juli 2021 
19 Uhr

Webinar: Balkonsolar für Darmstadt

Das Webinar gibt dir eine Übersicht zu den Themen:

  • Wie produziere ich mit einer Balkonsolaranlage meinen eigenen Sonnenstrom?
  • Was muss ich bei der Installation meiner Balkonsolaranlage beachten ?
  • Wie kann ich bei der Balkonsolar Sammelbestellung von heiner*energie mitmachen?
  • Wie bekomme ich bis zu 50% Förderung von der Stadt Darmstadt?

Eine ausführliche Beschreibung des Webinars und viele weitere Informationen zu Balkonsolaranlagen findest du auf der Homepage von der Bürgerinitiative heiner*energie 

Donnerstag, 29. Juli 2021 
15 Uhr

Online: Vortrag der ETA-Fabrik zu Energieflexibilität

Deutschland möchte bis 2050 einen erheblichen Anteil am deutschen Energiebedarf von erneuerbare Energieträger beziehen. Vor allem Solar und Windkraft unterliegen jedoch wetterbedingten Schwankungen, wodurch Fluktuationen im Stromangebot entstehen. Da die Industrie einen großen Energiebedarf hat, können dort technische Lösungen dazu beitragen, Anpassung an die unterschiedlichen Situationen im Stromnetz zu ermöglichen. An solchen Lösungen forscht unter anderem die Forschungsgruppe ETA der TU Darmstadt.

Wir von der Hochschulgruppe Nachhaltigkeit finden dieses Forschungsgebiet sehr spannend und wichtig. Da wir glauben, dass es nicht nur uns so geht, haben die ETA-Fabrik für einen Vortrag angefragt. So laden wir Euch nun im Rahmen des Themenmonats Energie der Darmstädter Klimarunde am 29. Juli um 15 Uhr zu einem Online-Vortrag zum Thema Energieflexibilität mit anschließender Diskussions- und Fragerunde ein.